Interner Bereich

Hier finden Sie Ihren
bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger


Innung Ostfriesland
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
Innung Ostfriesland
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Der Vorstand

Personalien

Informationen zur
Innung Ostfriesland

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Seite 1 von 4
1 2 3 4

Bundesweite Challenge Triff das Glück

Bundesweite Challenge „Triff das Glück“
zum „Tag des Schornsteinfegers“ 2021
Zugunsten krebs- und schwersterkrankter Kinder
Sankt Augustin / 15. September 2021
Am 15. Oktober 2021 ist Tag des Schornsteinfegers. In diesem
Jahr steht er bundesweit unter dem Motto „Triff das Glück in deiner
Nähe“. Hierzu ruft das Schornsteinfegerhandwerk zu einer gemeinsamen
Challenge in den sozialen Netzwerken, verbunden mit einer
Spendenaktion zugunsten der Glückstour e.V., insbesondere für
Kinder die von dem Williams-Beuren-Syndrom betroffen sind, auf.
Immer in der Nähe und vor Ort
Täglich sind Schornsteinfeger*innen für ihre Kunden in ganz
Deutschland unterwegs, sichern in Gebäuden die Betriebs- und
Brandsicherheit und sind aktive Gestalter der Energie- und Wärmewende.
Schornsteinfeger*innen sind mit ihren Dienstleistungen nah
an den Kunden, und dies bundesweit: in Städten und Gemeinden, in
Ballungsräumen, auf dem Land und oft sogar an den entlegensten
Orten bundesweit. Sie sind die regionalen Partner vor Ort, traditionell
mit der jeweiligen Region verbunden und in ihr verankert. Dabei
sind Schornsteinfeger*innen eine wesentliche und stabile Säule der
regionalen Wirtschaft, bei der Arbeitsplatzsicherung, Ausbildung,
Unterstützung des regionalen Wirtschaftskreislaufs, bis hin zur
guten Zusammenarbeit mit anderen Gewerken. Viele sind darüber
hinaus auch gesellschaftlich und sozial engagiert in ihrer Region,
ob in der Beratung, in Vereinen, in der Politik oder als Unterstützer
bei Hilfsaktionen. Das gesellschaftliche Engagement vor Ort, so wie
die gesellschaftliche Verantwortung von Schornsteinfeger*innen
über den Betriebsalltag hinaus, wird oftmals seit Generationen in
den Betrieben gepflegt. Sie identifizieren sich mit der Region, in der
sie tätig sind, und dies möchte das Handwerk mit der Challenge
zeigen. Darüber hinaus gelten Schornsteinfeger*innen traditionell
als Glücksbringer*innen und dieses Glück möchte das Handwerk mit
der Challenge an schwersterkrankte Kinder weitergeben.
Die Challenge „Triff das Glück“
Die bundesweite Challenge „Triff das Glück“ der Schornsteinfeger*innen
startet am 15.09.2021 und geht bis zum „Tag des Schornsteinfegers“
am 15.10.2021. Aufgabe ist es, sich in Berufsbekleidung an
einem schönen Ort im Arbeitsumfeld seines Bezirks / seiner Heimat
fotografi eren oder fi lmen zu lassen, somit seine Verbundenheit zu
der Region zu zeigen und sich gegenseitig zu nominieren. Mitmachen
können alle Schornsteinfeger*innen, aber auch jeder, der dem
Handwerk nahesteht und etwas bewegen möchte. Die Beiträge aller
Teilnehmer*innen sind auf der eigens für diese Spendenaktion und
den „Tag des Schornsteinfegers“ eingerichteten Webseite www.
triffdasglück.de einsehbar, so wie auch ein Spendenzähler und weitere
Informationen zur Challenge. Auch in den sozialen Netzwerken
machen die Schornsteinfeger*innen auf die Challenge aufmerksam
und teilen Beiträge und Videos unter den Hashtags #triffdasglück
und #tagdesschornsteinfegers2021.
Wohin gehen die Spenden?
Verbunden mit der Challenge ist eine Spendenaktion zugunsten der
Glückstour e.V. - Schornsteinfeger helfen krebs- und schwersterkrankten
Kindern. Die Glückstour des Schornsteinfegerhandwerks
gehört zu den größten privaten Hilfsaktionen in Deutschland. Der
Verein „Glückstour“ hat mit den Spendengeldern in den letzten
Jahren viele Initiativen, Elternvereine und Kliniken unterstützt sowie
Forschungsprojekte ermöglicht. Ziel ist es, krebs- und schwersterkrankte
Kinder und deren Familien zu unterstützen, Leben zu bewahren
und Gesundheit zu fördern. Mit dieser Challenge sollen insbesondere
Kinder, die von dem Williams-Beuren-Syndrom betroffen
sind, und deren Angehörige unterstützt und eine breite Öffentlichkeit
für die seltene Krankheit geschaffen werden.
Mehr Informationenzur Challenge, sowie Presseinformationen und
Bildmaterial zum Download finden Sie unter
www.triffdasglück.de und www.schornsteinfeger.de

Neue Gesellen

Gesellenprüfung der Schornsteinfeger 2021
 
Vier neue junge Kollegen/in
 
Am 01.09.2021 haben vier junge Schornsteinfeger/in im Rahmen der Freisprechung ihren Gesellenbrief erhalten. Die theoretische Prüfung wurde in der Schornsteinfegerschule Niedersachsen in Hannover Langenhagen durchgeführt. Die praktische Prüfung fand in Ostfriesland statt. Jetzt dürfen sich in der Schornsteinfegerinnung für Ostfriesland Alina Rosenberg, Patrick Günther, Andreas Kuhlmann und Henning Garrelts als Schornsteinfegergeselle/in bezeichnen.
Reno Janssen, Obermeister der Schornsteinfegerinnung für Ostfriesland leitete die Freisprechung. Sein besonderer Dank galt den Lehrmeistern, die sich der Aufgabe der Lehrlingsausbildung gestellt haben.
Er forderte die frischen Gesellen/in auf, sich ständig weiterzubilden, um immer den aktuellen Stand der Technik zu kennen und die Gelegenheit zu nutzen, den Meisterabschluss zu erlangen.
 
 
Allen Prüflingen wünscht die Schornsteinfegerinnung Ostfriesland alles Gute für Ihre berufliche Zukunft.

Werde Schornsteinfeger

Werde Schornsteinfeger

Werde Schornsteinfeger
 
https://www.youtube.com/watch?v=ckcraj7YELA

Wir sagen danke

Mit einem großen Plakat bedankten sich alle Kollegen der Innung, bei Ihrem scheidenden Obermeister Friedrich Lüpkes

Schornsteinfegerschule

Kurse und Weiterbildung

Informationen zur
Schornsteinfegerschule Niedersachsen

Technik

Technische Infos

Wissenswertes
zur Technik